Über Andrea Schmölzer

Dieser Autor hat noch keine Biografie hinzugefügt.
Der Autor Andrea Schmölzer hat 26 Einträge verfasst.

Einträge von Andrea Schmölzer

, ,

Mit Willi zu den Blumenteppichen an der Isar wandern...

|
Bergwelten
Wer bei „geführter Wanderung“ wie ich insgeheim denkt: „Laaangweilig“, der irrt gewaltig. Beim Wandern mit Willi (Neuner) kannst du was erleben! Bestes Edutainment auf bayerisch, würde ich sagen. Ganz entspannt starten wir bei leichtem Niesel in Krün an der Tourist-Info.…
, ,

Maibaum aufstellen - Teamwork vom Feinsten

|
Brauchtum in Farbe
In Krün und Mittenwald werden alle Hand voll Jahre Maibäume aufgestellt. Wer meint, man braucht dazu nur Kraft, der irrt. Und zwar Gewaltig. Zur Vorbereitung ihres „Jubiläumsbaums“ fahren die Mittenwalder Fingerhakler zum Beispiel allerhand Fachleute auf.  Und es…
,

Die Curly-Pferde vom Isarhof

|
Kinderlachen
Mustangs in Oberbayern? –  Gleich elf Verwandte der Wildpferde beherbergen Claudia und Martl Geupert auf dem Isarhof in Wallgau. Allerdings sind ihre „Curlies“ mit der Lockenmähne keine wilden, sondern neugierige wohlerzogene Pferde, ideal für Freizeitreiter und…
Stolze Kinder mit ihren fertigen Palmbuschen

Palmbuschen – quicklebendiger alter Osterbrauch

|
Naturzeit
Bald ist Ostern. Als Zeichen ihrer Vorfreude binden in der Alpenwelt Karwendel viele einen traditionellen Palmbusch, den die Kinder am Palmsonntag stolz tragen. Doch wie geht das, und was hat es mit diesem Brauch auf sich? Gemeindegärtner Josef Fütterer aus Mittenwald…
Die spiralförmigen Nudeln werden von Hand mitten in Mittenwald gefertigt
, , ,

Das Bayerische Nudelprojekt - Die Noodle Bros aus Mittenwald

Für die „Bavarian Noodle Bros“ ist jede ihrer Nudeln eine kleine Persönlichkeit. Die Ur-Bayrische, der Alpenländer, Ötzi's Einkörner, die Königliche oder die Heilige, so haben Hermann Stein und Florian Töpfl ihre Werke liebevoll genannt. Schließlich hat jede…
In zahlreichen Arbeitsstunden entstehen diese besonderen Stücke, meist aus heimischem Zirbenholz
, ,

Das Geheimnis der Maschkera - Fasching in der Alpenwelt Karwendel

|
Brauchtum in Farbe
Die „Larve“, eine handgeschnitzte Holzmaske, ist das Um und Auf echter „Maschkera“. Im Werdenfelser Fasching ziehen sie durch Gassen und Wirtshäuser, musizieren, jodeln oder juchzen dabei. In Mittenwald, der Hochburg dieser Jahrhunderte alten Gaudi, hütet Geigenbauer…
Der Adventsmarkt der Sinne lässt Besucher auch in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit in der Alpenwelt Karwendel mit allen Sinnen erleben...
, ,

Besondere Vorweihnachtszeit: Der Adventsmarkt der Sinne in Wallgau

|
Brauchtum in Farbe
Auch dieses Jahr laden die Wallgauer an die Sonnleiten zum „Adventsmarkt der Sinne“. Auf dem sonnigen Hang stehen die schönsten und ältesten Bauernhäuser von Wallgau. Die alten Bauern wussten genau, warum. Von dort hat man einen herrlichen Blick auf das südliche…
Hüttenidylle pur an der Hochlandhütte auf 1.630 Metern über dem oberen Isartal
, , ,

Familienwanderung zur Hochlandhütte im Karwendel

|
Aktiv sein
Zwei kritische Teenager und ich brechen morgens am Isarhorn in Richtung Hochlandhütte auf. Mal sehen, wie die herbstliche Familienwanderung Philip (17) und Tommi (12) gefällt. Eine „chillige“ Hütte, Bachquerung, „Hirschen“ und kulinarisches Neuland liegen noch…
Die Brunnsteinhütte im Karwendelgebirge – ein beliebter Ort bei Wanderern, Bergsteigern und besonders bei Familien
, , , ,

Auf der Brunnsteinhütte in der Alpenwelt Karwendel zu Gast

|
Aktiv sein
Der heutige Hüttenwirt der Brunnsteinhütte – Hans-Peter Gallenberger – machte 1977 Abi. „Das war die Zeit des Club of Rome, der Anti-Atomkraft-Bewegung“, erzählt er. Der Anfang der Umweltbewegung hat ihn offenbar stark geprägt. Und im Gegensatz zu vielen anderen…