Beiträge zu #heimatgefühl

, ,

Mit Willi zu den Blumenteppichen an der Isar wandern...

|
Bergwelten
Wer bei „geführter Wanderung“ wie ich insgeheim denkt: „Laaangweilig“, der irrt gewaltig. Beim Wandern mit Willi (Neuner) kannst du was erleben! Bestes Edutainment auf bayerisch, würde ich sagen. Ganz entspannt starten wir bei leichtem Niesel in Krün an der Tourist-Info.…
, ,

Maibaum aufstellen - Teamwork vom Feinsten

|
Brauchtum in Farbe
In Krün und Mittenwald werden alle Hand voll Jahre Maibäume aufgestellt. Wer meint, man braucht dazu nur Kraft, der irrt. Und zwar Gewaltig. Zur Vorbereitung ihres „Jubiläumsbaums“ fahren die Mittenwalder Fingerhakler zum Beispiel allerhand Fachleute auf.  Und es…

Die Vorbereitungen beginnen, die Bärte wachsen

|
Bozner Markt 2017
Der Bozner Markt macht sich langsam in Mittenwald bemerkbar! Ungefähr alle 5 Jahre entdeckt man immer mehr vollbärtige Männer in der Alpenwelt Karwendel. Grund dafür ist nicht der anhaltende "Moustache-Trend". Ganz im Gegenteil: Diese Mode hat in Mittenwald lange Tradition.   Was…
In zahlreichen Arbeitsstunden entstehen diese besonderen Stücke, meist aus heimischem Zirbenholz
, ,

Das Geheimnis der Maschkera - Fasching in der Alpenwelt Karwendel

|
Brauchtum in Farbe
Die „Larve“, eine handgeschnitzte Holzmaske, ist das Um und Auf echter „Maschkera“. Im Werdenfelser Fasching ziehen sie durch Gassen und Wirtshäuser, musizieren, jodeln oder juchzen dabei. In Mittenwald, der Hochburg dieser Jahrhunderte alten Gaudi, hütet Geigenbauer…
Besonderer Blickfang nahe dem Seeufer unterhalb der beiden Wettersteinspitzen ist die sehenswerte Kapelle „Maria Königin“ auf etwa 1.000 Metern über NN.
, , ,

Gästebeitrag: Ein wunderschöner Montagmorgen am Lautersee

|
Aktiv sein
Schöner verschneiter Wochenstart am Lautersee bei Mittenwald... Wie kann eine Woche schöner beginnen, Neuschnee 3 Grad minus und einfach grandioses Winterwetter :-) Vielen Dank an Marco Müller für diesen gelungenen Schnappschuss von der Kapelle „Maria Königin“…
Eine der zahlreichen Auszeichnungen für die Gamsbärte von Hans Schober
, ,

Gamsbart-Olympiade...die schönsten Gamsbärte im Alpenraum

|
Brauchtum in Farbe
Alle paar Jahre geht in Mittenwald die Gamsbart-Olympiade über die Bühne. Bartbesitzer aus dem ganzen Alpenraum stellen sich dann der strengen Jury. Höchste Zeit, mehr über den alpenländischen Hutschmuck zu erfahren. Wir sitzen also im Arbeitszimmer von Hans Schober,…
Die Brunnsteinhütte im Karwendelgebirge – ein beliebter Ort bei Wanderern, Bergsteigern und besonders bei Familien
, , , ,

Auf der Brunnsteinhütte in der Alpenwelt Karwendel zu Gast

|
Aktiv sein
Der heutige Hüttenwirt der Brunnsteinhütte – Hans-Peter Gallenberger – machte 1977 Abi. „Das war die Zeit des Club of Rome, der Anti-Atomkraft-Bewegung“, erzählt er. Der Anfang der Umweltbewegung hat ihn offenbar stark geprägt. Und im Gegensatz zu vielen anderen…
Die Goas-Alm in der Alpenwelt Karwendel ist die Heimat von rund 70 Bergziegen
, ,

Köstliches aus Ziegenmilch von der Goas-Alm bei Mittenwald

|
Heimatgefühl
|
Als Augenweide sind die bunt getupften Buckelwiesen zwischen Krün und Mittenwald - nahe der Goas-Alm - bekannt. Dass sie duften, weiß jeder, der einmal zur Wiesmahdzeit über die Hochstraße spaziert ist oder seine Nase in Inge Schmidts Heublumenkissen gesteckt hat. Doch…
Frisches Heu der Buckelwiesen entfalten im Kräuterkissen ihre heilende Wirkung
, ,

Heilende Kräuterkissen aus der Alpenwelt Karwendel

|
Brauchtum in Farbe
Ich packe mein erstes Kräuterkissen mit duftendem Heublumen aus und versenke meine Nase drin. Einatmen – hmmm, das duftet. Sofort springt mein Kopfkino an, Film ab für meinen morgendlichen Ausflug in die Buckelwiesen! Die Regenwolken der Nacht ziehen langsam ab,…