Beiträge zu regen

Ludwig arbeitet an seiner orientalischen Krippe © Alpenwelt Karwendel | Andrea Schmölzer
, , ,

Bei den Krippenbauern

|
Bergwelten
Wer das Krippenbauen in Mittenwald erlernen möchte, muss erst mal auf die Warteliste. So groß ist der Andrang beim Krippenbauverein, der 2020 sein 100-Jähriges feiert. Wir durften Anfängern und Meistern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Nur vier „Schüler“…
@ Saitenstrassen e.V.
, ,

Saitenstrassen – O-Töne von Musikern aus Nah und Fern

|
Bergwelten
Eine Alpenwelt voller Musik Im Frühsommer 2019 gingen die ersten „Saitenstrassen“ über die Bühne. Bei diesem Fest für Volksmusik und Klassik kamen über 200 Musiker in der Alpenwelt Karwendel zusammen. Schließlich gilt der Geigenbauort Mittenwald ebenso wie Krün…
, ,

Vom Herbstwandern und dem „Zaubersee“

|
Aktiv sein
Warum Herbstwandern Körper und Seele schmeichelt, weiß Hartmut „Hartl“ Wittmann. Der gebürtige Franke führt Gäste durch die Berge der Alpenwelt Karwendel. Im kurzen Interview erzählt er auch von seinem „Zaubersee“. Erlebniswelt: Hartl, seit wann touren Sie…
, , ,

Auf ein Eis beim Sternekoch

|
Essen
Andreas Hillejan trägt einen Michelin-Stern. Höchste Zeit, bei ihm im Marktrestaurant Mittenwald vorbeizuschauen und gleich gemeinsam zu kochen. Am besten mit einer duftenden Zutat, die sein Nachbar gerne in der Alpenwelt Karwendel pflückt. Erstmal zum Schmalensee Vergnügt…
Alois Kramer bei der Wiesmahd in den Buckelwiesen © Molkerei Berchtesgadener Land
, , ,

Bergbauer aus Leidenschaft

|
Bergwelten
|
Bunt blühende Wiesen, traumhafte Bergkulissen, Natur pur – das sind Momente, die die Herzen vieler Urlauber höher schlagen lassen. Schön ist es hier auch, weil Bergbauern hart arbeiten. Einer von ihnen ist Alois Kramer aus Krün, der sich neben seinen Milchkühen dafür…
Stolze Kinder mit ihren fertigen Palmbuschen

Palmbuschen – quicklebendiger alter Osterbrauch

|
Naturzeit
Bald ist Ostern. Als Zeichen ihrer Vorfreude binden in der Alpenwelt Karwendel viele einen traditionellen Palmbusch, den die Kinder am Palmsonntag stolz tragen. Doch wie geht das, und was hat es mit diesem Brauch auf sich? Gemeindegärtner Josef Fütterer aus Mittenwald…